< Zur Projektübersicht

Rennrodel-Weltcup Innsbruck-Igls 2019

Sandro Halank, Wikimedia Commons, CC BY-SA 4.0 [CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], via Wikimedia Commons
Sandro Halank, Wikimedia Commons, CC BY-SA 4.0 [CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], via Wikimedia Commons
Bild-Lizenz: Sandro Halank, Wikimedia Commons, CC BY-SA 4.0 [CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], via Wikimedia Commons

Kurzbeschreibung

Fotoprojekt anlässlich des Rennrodel-Weltcupauftakts der Saison 2019/20 in Innsbruck-Igls

Projektbeschreibung

Seit vielen Jahren sind Wikimedia-Fotografen darin engagiert, Weltcup-Veranstaltungen im Rennrodelbereich zu dokumentieren. Dazu wurden in den letzten Jahren Fotoprojekte bei Weltcups (Altenberg, Oberhof, Winterberg, Innsbruck-Igls) sowie den Rennrodel-Weltmeisterschaften 2019 in Winterberg äußerst erfolgreich durchgeführt. Im vergangenen Jahr wurde anlässlich des Rennrodel-Weltcups in Innsbruck-Igls ein umfangreicheres Projekt inklusive Porträtfotografie sehr erfolgreich in Kooperation mit dem Internationalen Rennrodelverband durchgeführt.

Dabei zeigte sich, dass es äußerst sinnvoll ist, den ersten Weltcup der Saison zu dokumentieren, da es sich hierbei um die Veranstaltung mit den meisten Teilnehmenden handelt (bei Folgeveranstaltungen nimmt die Zahl der Teilnehmenden stets ab, teilweise weil kleinere Landesverbände die Reisekosten nicht für eine gesamte Saison decken können, teilweise weil parallel Junioren-Weltcupveranstaltungen stattfinden). Um nicht jede Saison zahlreiche Weltcupveranstaltungen besuchen und dokumentieren zu müssen (Kosten-Nutzen-Abwägung), haben sich die Aktiven dieses Bereichs vorgenommen, sich auf eine geringe Zahl von Weltcupveranstaltungen zu beschränken und dabei möglichst effektiv zu arbeiten. Dies wird mit einem Fotoprojekt beim Weltcup in Innsbruck-Igls möglich. Da es sich hierbei in dieser Saison um den Weltcupauftakt handelt wären die erstellten Bilder optimal für während der Saison entstehende und erweiterte Artikel nutzbar, da sie bereits vor Jahresende auf Wikimedia Commons verfügbar sein sollen.

Wie dieses Projekt Wikipedia hilft

Das Projekt soll aktuelle und frei lizenzierte Fotos der Weltcupveranstaltung und der Sportlerinnen und Sportler der Saison 2018/19 zur Folge haben, die sowohl in den Saisonartikeln, als auch den Artikel der Sportlerinnen und Sportlern verwendet werden können. Der Einsatz von zwei Fotografen ermöglicht eine sinnvolle Aufteilung während der Veranstaltung (Verteilung über zwei Rennläufe auf die Positionen Start, Strecke/Ziel, Zielauslauf) die sich in den letzten Jahren als effektiv für eine umfassende Dokumentation erwiesen hat. Zudem sollen am Rande des Weltcups Kontakte zum österreichischen und deutschen Verband, mit Hilfe der bestehenden Kontakte zum Internationalen Verband, aufgebaut werden. Hierfür ist die Vor-Ort-Arbeit sehr gut geeignet um zum einen Aufmerksamkeit für sich, das Engagement für die Wikimedia-Projekte und das Freie Wissen zu erzeugen und zugleich im persönlichen Gespräch, am Rande des Medien-Abends und der Veranstaltungen des Weltcups, Aufklärung zu leisten. Vorab werden dazu Gesprächsangebote an Entscheidungsträger gesendet.

Finanzielle Unterstützung

* Übernachtung für 2 Personen: 75 Euro * 4 Nächte = 600 Euro
* Reisekosten für 2 Personen, Mietwagen weil Techniktransport und schlechte ÖPNV-Anbindung = 450 Euro
* Verpflegungsmehraufwand = 192 Euro

gesamt: ca. 1.250 Euro

Welche Inhalte sollen im Projekt erstellt werden? (z.B. Bilder, Texte, Veranstaltungen, Werbematerial)

* Fotos für die Wikimedia-Projekte
* Artikelaktualisierung zu Sportlerinnen und Sportlern, Saisonartikel Rennrodel-Weltcup 2019/20

Wo sollen diese Inhalte verwendet werden? (z.B. Wikipedia)

Wikipedia, Wikimedia Commons, Wikidata

Wann soll das Projekt umgesetzt werden? (z.B. 02.01.2016 - 31.01.2016)

22.–24. November 2019 (Anreise 21. November, Abreise 25. November)

 

Hier kannst Du einen Kommentar schreiben:

Damit du ein Projekt kommentieren kannst, musst du dich einloggen oder registrieren.


profile

Die Förderung dieses Projektes wurde mit dem vorläufigen Kostenplan von Wikimedia Deutschland zugesagt.

Ergebnisse aus dem Projekt:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Mitmacher:

0 Mitmacher
1 Kommentar
3 Tage verbleibend
Gefällt mir
Kommentieren

Ideengeber

Phase

  • Idee 14.10.2019
  • Prüfung
  • Umsetzung 16.10.2019
  • Archiv

Kategorie